Farbenzwerge

Farbenzwerge Farbenzwerge sind die zarten und kleinen Stehohren unter den Kaninchenrassen. Durch ihre Größe und ihr Niedlichkeitsfaktor, sind sie sehr verbreitet und befinden sich in den meisten deutschen Haushalten. Im ausgewachsenen Alter erreichen sie ein leichtes Gewicht von 1 – 1,5 Kg. 1 Kg gehört da schon zu der untersten Grenze, die schon eher als kritisch angesehen wird. Jeder kennt den Niedlichkeitsfaktor, den ein kleines kuschliges Wesen mit sich bringt, der auch immer größer wird, je kleiner und Babyhafter das Kaninchen ist. Dennoch bringt genau dies oft gesundheitliche Probleme mit sich, dazu aber unten mehr Infos.

Farbenzwerge Charakter

Farbenzwerge haben sehr gute Ohren und sind dadurch etwas schreckhafter als Zwergwidder. Sie sind aufmerksam, sehr agil und reagieren schnell auch auf kleine Geräusche. Sie sind sehr lernfähig und lassen sich meistens nicht allzugerne bekuscheln. Sie sind aufgeweckt und immer für viel Quatsch zu haben. SIe lieben es zu buddeln und mit ihrem Partner zu kuscheln. Sie schlagen viele Haken und sind immer on Tour.

Man sollte sie genauso wie jedes Kaninchen niemals alleine halten, da ihnen sonst furchtbar langweilig ist und sie sich einsam fühlen – die Bedürfnisse und Aktivitäten kann ein Mensch und Meerschweinchen niemals ersetzen.

Krankheiten

Leider gehören auch sie zu den Rassen ( nicht alle sind anerkannte Rassen), die oft Zuchtkrankheiten mit sich bringen. Durch den Niedlichkeitsfaktor wird beim Züchten versucht den Kopf sehr klein und kompakt zu bekommen. Dadurch entstehen leider Defizite im Kiefer, die oft zu Zahnproblemen, Entzündungsproblemen führen und durchaus auch Atemwegserkrankungen. Mit Pech kann es also sein, dass man mit seinem Farbenzwerg regelmäßig zum Tierarzt muss.

 

Im Grunde genommen, kannst du mit keiner Rasse etwas falsch machen. Dennoch hat jede Rasse so ihre kleinen Vor- und Nachteile. Wir verfolgen der Herzensangelegenheit : Adopt, don't Shop. Es warten soviele liebevolle Tiere, die ein neues Zuhause suchen.

 

Hier findest du Infos über die rhönfarbigen Farbenzwerge: http://www.kleintiernews.de/topics/farbenzwerge-rhoenfarbig-2.php?p=20