Haltung von Kaninchen

Kaninchen Interessenten erhoffen sich heutzutage immer noch eine kompetente Beratung im Einzelhandel. Leider sind die meisten Einzelhändler nur für den Verkauf und für die Umsatzsteigerung zuständig. Richtig beschäftigt und informiert haben sich die wenigsten.

Das erste was man dort erhält ist ein Käfig, zwar in den verschiedensten Größen aber allesamt nur Platzsparend, Praktisch und wie man es kennt. Kaninchen sind jedoch alles andere als gute Gefängnisinsassen. Viele meckern zwar nicht, sitzen ganz brav darin ohne groß aufzufallen, aber im Grunde sitzen sie dort nur ihre Zeit ab, sehnsüchtig bis sie sich dann doch ab und zu mal ein Stündchen die Beine außerhalb des Käfigs vertreten dürfen.

Zwergkaninchen Haltung ist umfangreicher, aber vor allem viel interessanter als man zunächst glaubt, oder jahrelang geglaubt hat. Die quierligen Tierchen würden sich sogar über einen ganzen Kletter- und Erlebnispark freuen.

Während die einen Kaninchen fast den ganzen Tag in ihren Käfigen hocken, können andere in Gehegen frei entscheiden, wann für sie Schlafenszeit ist, oder wann sie Lust haben ihren Bedürfnissen nachzugehen. Sie springen, buddeln, rennen, kuscheln und "leben" nämlich zu jeglichen Uhrzeiten, oft wenn wir schlafen geht es bei den Kaninchen erst richtig los!

Wer einmal den Unterschied zwischen Gehege und Käfig gesehen und vor allem erlebt hat, der würde nie wieder freiwillig auf einen Käfig zurückgreifen! Das ist unsere Erfahrung aus jahrelanger Beratung!

Was benötigst du alles für deine Zwergkaninchen Haltung?

Wir und auch die anderen Fans der artgerechten Zwergkaninchen Haltung legen euch folgende Richtwerte ans Herz:

  • Innengehege mindestens 4 m² – je größer desto besser! ( für 2 Tiere)
  • weitere 2 m² pro Tier
  • Außengehege mindestens 6 m² für ein Pärchen + 3 m² je weiterem Tier
  • Gehege abgrenzen mit Holzelementen oder auch Gitterelementen. 70 cm als Mindesthöhe würden wir schon empfehlen!
  • Partnertier. NIEMALS ein Kaninchen alleine halten – warum? Kuschelt ihr nicht auch gerne mit eurem Freund / Freundin? Habt ihr nicht auch gerne einen lieben Menschen in eurer Nähe? Kaninchen sind sehr sozial, sie kuscheln miteinander, machen sich gegenseitig sauber, teilen sich Fressen, entdecken zusammen die Wohnung….ihr wärt doch auch unglücklich, wenn ihr euer Leben lang nur einen Elefanten als Sozialpartner hättet, der euch mit seinem Rüssel krault. Kaninchen sehen grundsätzlich glücklich aus – sie haben keine wirkliche Mimik und nur selten zeigen sie durch Aggressivität, dass sie nicht glücklich sind. Wenn euch euer Kaninchen auf den Fußfolgt- DANN ist es nicht glücklich, sondern sucht sozialen Anschluss!ACHTUNG!
  • Laminat, PVC oder auch Teppich. Darunter am besten den Boden eurer Wohnung mit einer Plane schützen!
  • Kaninchen benötigen Rückzugsmöglichkeiten ( in der Natur verkriechen sie sich in ihre Bauten oder ins Gebüsch).              Häusschen müssen 2 Ein- Ausgänge haben – Warum? Wenn das ranghöhere Tier das Häusschen betritt, muss das rangniedrigere Tiere ausweichen können!
  • Buddelkiste – Kaninchen hören nie auf ihren Bau weiter auszubauen, sie scharen in der Erde nach Wurzeln usw. Diesem Drang wollen sie auch Zuhause nachgehen. Also eine hohe oder geschlossene Buddelkiste mit Erde, Sand oder anderem Einstreu bieten eine perfekte Beschäftigung.
  • Wassernapf ( nicht Trinkflasche)- Warum? Weil ein Kaninchen bei einer Trinkpflasche den Kopf unnatürlich verdrehen muss.
  • Heuraufe – Da neben Wiese Heu immer zur Verfügung stehen muss! Kaninchen essen rund um die Uhr und bekommen sonst Verdauungsprobleme.
  • Äste und Zweige, dienen nicht nur einer optimalen Beschäftigung, sondern auch zu einer gesunden Ernährung ( Zahnabrieb usw.)
  • Viele benutzen gerne auch Katzenbäume. Je nach Bauart können sie diese sehr gut zum Klettern, springen und für die Aussicht nutzen!

 

 

Diese Welpenauslaufgitter kann man zum Beispiel ganz gut als Gehege benutzen

Wichtig im Gehege sind Versteckmöglichkeiten. Häuschen usw. müssen immer zwei Ein- und Ausgänge haben, damit ein rangniedrigeres Tier dem ranghöheren ausweichen kann. Wie zum Beispiel bei diesem Häuschen.

Unsere Facebookseite ( Mit einem Klick werdet ihr auf Facebook weitergeleitet, es gilt dann der Facebook Datenschutz!): Zwergkaninchen.online